Welche Befehle für Hunde sind am nötigsten?


Befehle für Hunde

Welche Befehle für Hunde sind am nötigsten? Welche Befehle werden zuerst für den Hund benötigt und welche sind zweitrangig? In diesem Artikel erfahren Sie, welche Teams am meisten gebraucht werden und oft beim Training von Hunden eingesetzt werden.

Seit dem Erscheinen des Welpen im Haus beginnt seine aktive Ausbildung. Sehr gut, wenn Sie auch jene Teams abdecken, die nicht notwendig sind, aber sehr nützlich in alltäglichen Situationen sind, die mit Training und Ausbildung verbunden sind. Allerdings werden nicht alle Besitzer den Hund an alle Teams trainieren, also beschloss ich, über das Notwendigste zu schreiben.

Wie man einen Hund zu allen Teams trainiert, lesen Sie den Link.

Die wichtigsten Befehle für den Hund im Alltag.

  1. . Der Befehl "Fu" . Ein Hund sollte wissen, was ein Verbot ist. Eine angemessene Bestrafung wird nur der Erziehung zugute kommen. Aber mehr als eine Bestrafung sollte der Besitzer dem Hund positive Aufmerksamkeit schenken.
  2. . Der Befehl "zu mir" . Von einem Befehl sollte der Hund freudig wie ein Verrückter zum Besitzer eilen. Dies kann mit Hilfe von Lob, Delikatesse und einigen anderen Tricks erreicht werden.
  3. . Wie man einem Hund beibringt, in der Nähe zu gehen . Der Hund sollte nicht an der Leine ziehen und den Spaziergang in einen Albtraum verwandeln. Nur der Besitzer hängt davon ab, wie gut sein Tier diesen Befehl lernen wird. Wahrscheinlich wird es für einen Hund für einen Hund nützlich sein - es wird leichter mit ihm sein.
  4. . Der Befehl "sitzen" . Der einfachste Befehl, der sehr notwendig ist. Schon in der ersten Stunde wird sich der Welpe hinsetzen, wenn ihm dafür eine Delikatesse versprochen wird.
  5. – основа дрессировки. Ausdauer ist die Basis des Trainings. Sehr gut, wenn Sie dem Hund einen Auszug geben. Es baut viele Teams auf, aber Sie brauchen es für Gehorsam.


Die notwendigen Befehle, aber nicht die notwendigsten, beinhalten den "Geben" -Befehl, anport, "place". Die Besitzer, deren Hunde ihre Familie schützen, sollten sich ernsthaft mit der Ausbildung ihres Haustieres befassen. Zum Schutz wird übrigens der Befehl "Geben" benötigt. Lesen Sie mehr über die Verteidigung in dem Artikel, wie man einem Hund den Befehl "FAS" beibringt .

Das ist alles. Verschwende keine Zeit - laufe im Training. Für die Stimmung: Das Video unten ist einfach unrealistische Popularität. Mehr als eine Million Views in weniger als einer Woche!



Hauptmenü: Elternteil Welpe Schulung Wie man den Hund entwöhnt ...
Ernährung, Gesundheit und Pflege Die Hundezucht über die Felsen
 | Germany
home-massazh.ru - Ausbildung von Hunden, © 2017 - Alle Rechte vorbehalten • Beim Kopieren von Materialien ist ein aktiver Link zur Website http://home-massazh.ru erforderlich.