Hunderasse Beagle: Merkmale der Rasse und Beratung des Besitzers.



Der Beagle-Hund wurde für die Jagd geschaffen, aber es scheint, dass dieses fröhliche Tier speziell gezüchtet wurde, um ein Freund für den Menschen zu sein. Beagles sind Tag und Nacht bereit, um neben dem Besitzer zu sein, mit ihm auf der Couch zu liegen oder auf der Straße zu gehen - die zweite Option ist vorzuziehen. Da der Beagle-Hund unglaublich aktiv ist, sollte der Besitzer bereit sein, dem Hund körperliche Aktivität zukommen zu lassen, das heißt, spazieren zu gehen und verschiedene Spiele zu spielen.

Eine Person, die beschließt, seinen Beagle-Welpen zu seiner Familie zu bringen, muss sich nicht nur auf die Notwendigkeit, den Hund zu gehen, vorzubereiten, sondern auch auf ein ernsthaftes Training durch Training, das Beagle-Rassen sehr schwierig macht. Außerdem sind sie laut und stechend. Aber die Beagles kommen in jeder Familie gut zurecht, sogar in dem, in dem es kleine Kinder gibt. Die folgenden Informationen helfen Ihnen, mehr über die Natur, Pflege, Ausbildung und Ausbildung einer der direktesten und niedlichsten Rassen der Welt zu erfahren.

Rassestandard (kurz).

Abmessungen:

36-41 см. Wuchs eines Männchens: 36-41 cm.

33-38 см. Höhe einer Hündin: 33-38 cm.

10-11 кг. Das Gewicht des Hundes beträgt 10-11 kg.

9-10 кг. Gewicht weiblich: 9-10 kg.

Wie viel kostet der Beagle Welpe?

до 300$. "Mit Händen": bis zu 300 Dollar.

до 400$. PET-Klasse: bis zu 400 $.

от 500$ до 800$. BRID-Klasse: von $ 500 bis $ 800.

до 1200$. SHOW-Klasse: bis zu 1200 $.

Pflege und Wartung.

средняя. Komplexität der Pflege: Durchschnitt.

до двух раз в год. Wie oft baden Sie: bis zu zweimal im Jahr.

в тепле, дома. Bevorzugte Lebensbedingungen: warm, zu Hause.

12-15 лет. Lebensdauer: 12-15 Jahre.

Великобритания. Land: Vereinigtes Königreich.

стандарт утверждён в 1957 г. Datum der Rassenbildung: Die Norm wurde 1957 genehmigt.

Группа 6. Gruppe FCI: Gruppe 6.

Секция 1. Abschnitt FCI: Abschnitt 1.

161. FCI Nr. 161.

Beagle

Bildung und Ausbildung:

высокая. Schwierigkeitsgrad der Ausbildung: hoch.

очень высокая. Komplexität des Trainings: sehr hoch.

с 12-14 лет. Sie können das Kind mit 12-14 Jahren beschäftigen.

Zweck der Rasse.

охота, собака-компаньон. Hauptzweck: Jagd, Begleithund.

бигли редко используются для охоты, можно сказать, они забыли своё охотничье прошлое. Wo es jetzt benutzt wird: Bigles werden selten für die Jagd benutzt, man kann sagen, sie haben ihre Jagdvergangenheit vergessen. Aber sie sind als Freunde der Familie schön.

Haltung gegenüber Lebewesen.

дружелюбное. Fremde: freundlich.

хорошее. Kinder, die in der Familie leben: gut.

хорошее. Tiere: gut.

Aktivitätsgrad und Paddock:

очень высокая. Der Bedarf an Aktivität: sehr hoch.

обожают игры. Verspieltheit: Liebesspiele.

от 1,5 часа/день. Dauer der Wanderung: ab 1,5 Stunden / Tag.

нуждаются в активных играх, любят бегать с хозяином или рядом с ним на велосипеде. Gehintensität: Brauchen Sie aktive Spiele, gerne mit dem Besitzer oder neben ihm auf dem Fahrrad.

Pluspunkte:

Verspielt und fröhlich.

Besessen.

Nachteile:

Schwierig, Training zu geben.

Jagdinstinkte. Sie jagen gerne kleinen Tieren hinterher.

Laut und durchdringend bellen.

Ideale Begleiter für:

Diejenigen, die morgens Joggen, Radfahren oder nur lange Spaziergänge und spielen mit einem Hund mögen.

Schlechte Wahl für:

Beschäftigte Leute oder faule Leute.

Diejenigen, die nicht von ihren Hunden suchen werden.

Beschreibung und Art der Rasse Beagle Hunde. Wer nähert sich der Rasse?




Beagle Hundezucht ist ideal für aktive Menschen, die bereit sind, den Hund für eine lange Zeit zu gehen und aktive Spiele damit zu spielen. Andernfalls wird sie ohne körperliche Anstrengung ihre Gehirnaktivität und -stärke auf die raffiniertesten Streiche richten. Pobryzennaya Möbel, gestohlene und versteckte Dinge, übermäßige Aktivität im Haus, Ungehorsam gegenüber den Befehlen des Besitzers und mangelnde Bereitschaft zu lernen - das wird dazu führen, dass der Besitzer sich weigert, das natürliche Bedürfnis des Hundes nach Bewegung und Aktivität zu befriedigen. Beagles sind Jagdhunde, auch wenn sie ihre turbulente Vergangenheit vergessen und nun oft nur noch als Familienmitglieder agieren, aber immer noch bereit sind, nach einigen kleinen Tieren zu rennen, die beschlossen haben, in unmittelbarer Nähe zu erscheinen. Dies bedeutet nur, dass der Besitzer verpflichtet ist, ernsthaft zu studieren, andernfalls schimpft der Hund auf ein anderes Tier und riskiert für immer einen Abgrund, unter das Auto zu steigen oder in ein anderes Durcheinander zu geraten.

Die Hundespürhundzucht hat einen freundlichen Charakter und schließt sich buchstäblich jeder Familie an, in der sie Hunde lieben und bereit sind, genügend Zeit ihren Bedürfnissen zu widmen. Eine einsame Person, ein verheiratetes Paar oder eine große Familie mit den jüngsten Kindern ist ideal als Gastgeber für die Rasse. Die Hauptsache ist, Zeit für die Erziehung, das Training und das Gehen zu geben, dann wird der Beagle bequem und gemütlich sein.

Pflege und Pflege des Beagle.

Beagle Welpe

Die Pflege des Beagle ist einfach und erfordert keine besonderen Kenntnisse des Besitzers. Sie müssen nur den Mantel des Hundes mit einem nassen Frotteehandtuch während der Mauser abwischen, Sie müssen es auch verwenden, um die Haare nach dem Gehen auf der Straße abzuwischen, müssen Sie die Rasse nicht öfter 1-2 mal im Jahr schwimmen. Die Hauptverantwortung für die Pflege des Beagle beschränkt sich auf die Notwendigkeit, den Hund körperlich zu belasten. Dies wird dem Team "Aport" helfen, das von klein auf nützlich ist. Sie ist es, die helfen wird, schneller und besser zu gehen. Einen Stock auf den Hund des Besitzers zu werfen, kann ermüdend sein, deshalb ist es sinnvoll, eine spezielle Schleuder (oder Schlinge) und Tennisbälle zu kaufen. Mit Hilfe dieser einfachen Anpassungen wird es möglich sein, den Ball sehr weit zu werfen und das Tier zu verschleißen.

Interessante Artikel.

Trotz des schelmischen Temperaments und des niedlichen Aussehens hat der Charakter des Jack Russell Terriers einen sehr aggressiven Charakter . Aber diese Hunde sind überraschend schlau.

Füttern Welpe Beagle und erwachsenen Hund folgt den gleichen wie alle anderen Rassen. Zuerst muss der Besitzer entscheiden, wie er das Tier füttert: Naturfutter oder Trockenfutter. Es ist besser, etwas nach dem anderen zu füttern, dh das Mischen von zwei Arten von Nahrung ist schädlich für die Gesundheit des Körpers. Bei der Auswahl eines Trockenfutters spart der Besitzer Zeit, aber wenn es keine Möglichkeit gibt, Trockenfutter zu kaufen, ist es besser, kein billiges Trocknen zu machen und das Tier mit Naturfutter zu füttern. Naturalka nimmt mehr Zeit in Anspruch, jedoch wissen Sie genau, welche Lebensmittel in der Ernährung des Hundes enthalten sind und welche Qualität sie haben.

Bildung und Ausbildung Beagle.

Beim Beagle-Training muss der Meister ein Höchstmaß an Geduld, Ausdauer und List zeigen. Wenn es keine Erfahrung in der Erziehung und Ausbildung von Teams gibt, ist es besser, sich sofort für einen Trainingskurs anzumelden, der Ihnen erklärt, wie man sich mit einem Hund richtig verhält, Verhaltensprobleme löst und es in verschiedenen Situationen handhabt. Die Aufgabe wird durch die Tatsache kompliziert, dass Bigley, aufgrund seiner Jagdinstinkte, gerne verschiedene Kreaturen jagt, und der Besitzer wird erhebliche Anstrengungen unternehmen müssen, um Hunde dazu zu bringen, sich ihm zu nähern, und nicht hinter der vorbeilaufenden Katze herzulaufen. Der Kynologe kann den Hund nicht selbst lernen, er gibt nur jedem Tier einen Rat, aber alles andere liegt auf den Schultern des Meisters. Mit einem verantwortungsvollen Training wird der Beagle in 100% der Fälle lernen, den Befehlen des Hosts zu gehorchen. Eine Rasse spielt keine Rolle, wenn eine engagierte Person verantwortlich ist.



Bildung Beagle beginnt mit dem Erscheinen eines Welpen im Haus. Es wird besser sein, wenn sich der Gastgeber im Voraus auf sein Erscheinen vorbereitet und relevante Literatur studiert oder Artikel über Bildung und Problemlösungsverhalten auf dieser Seite liest. Es ist unmöglich, auf alle möglichen Schwierigkeiten vorbereitet zu sein, denn jeder Hund ist sehr verschieden von dem anderen, also müssen Sie nur die Probleme des Verhaltens lösen, die während des Erziehungsprozesses auftreten und die Erfüllung von Befehlen erreichen. Wenn du richtig arbeitest, gewöhnt sich selbst ein so dickköpfiger Beagle schnell an die Toilette im Haus oder auf der Straße, hört auf, Dinge im Haus zu essen, bei den Händen des Gastgebers zu beißen oder zu lange zu träumen, und nimmt keine Nahrung von Fremden. Heb sie vom Boden auf. Das Trainingsergebnis und die Zeit, die dafür aufgewendet wird, hängt ganz vom Besitzer ab.

Hat Ihnen der Beagle-Hund gefallen und Sie möchten mehr darüber erfahren? Das ist richtig, bevor Sie eine Rasse nehmen, müssen Sie ein Maximum an Informationen darüber wissen. Ich wünsche Ihnen angenehme Betrachtung!



Hauptmenü: Elternteil Welpe Schulung Wie man den Hund entwöhnt ...
Ernährung, Gesundheit und Pflege Die Hundezucht über die Felsen
 | Germany
home-massazh.ru - Ausbildung von Hunden, © 2017 - Alle Rechte vorbehalten • Beim Kopieren von Materialien ist ein aktiver Link zur Website http://home-massazh.ru erforderlich.