Wie kann man einem Hund helfen, mit der Angst vor Menschen, Tieren und lauten Geräuschen fertig zu werden?

страховка при ипотеке петербург

der Hund hat Angst

Was ist, wenn der Hund Angst vor Schüssen, Donnerbrötchen oder lauten Geräuschen hat? Aber was ist, wenn sie Angst vor ihrer eigenen Art oder vor Menschen hat, wie sie den Hund vor Angst retten kann? In der Tat ist es nicht schwer, ein Haustier vor Angst zu retten, wenn Sie ihm ein wenig Zeit geben und Ihre persönlichen Anstrengungen investieren.

. Achten Sie darauf, die Links im Text zu verwenden . Nicht alles kann in einem Artikel gelöst werden.

Der Hund hat Angst vor Schüssen und lauten Geräuschen: Was tun?

  1. . Was tun, wenn der Hund Angst vor Schüssen hat? Wenn Sie wissen, dass bald Salut beginnt, ist es besser, sofort einen Hund auf den Kragen zu legen und die Leine (kurz) zu befestigen. Es ist möglich und ohne Blei, nur ein Kragen. Wenn der Salute zu klingen beginnt, setzt man den Hund einfach in die Nähe des Fußes und lässt ihn nicht irgendwohin gehen, außer an eurem Fuß.
  2. Lassen Sie die Position auch nicht vom Sitzen zum Liegen oder Aufstehen wechseln. . Alles, was ein Hund tun sollte, ist sitzen . Sie können es setzen, anstatt zu sitzen. Die Hauptsache ist, dass sie die ganze Zeit den Gruß in der Nähe des Fußes war. Beruhigen Sie den Hund nicht, halten Sie ihn einfach am Kragen fest und setzen Sie sich, wenn nötig, strikt neben Ihren Fuß.

    Um das Team auszuarbeiten , ist der "Sitz" -Befehl hilfreich, aber für Ausdauer lesen Sie bitte, wie Sie die Verschlusszeit berechnen können . Ausdauer ist übrigens die Basis des Trainings.

    Nach dem Ende der Explosionen, ermutigen Sie den Hund, wenn er in der Nähe ist und sitzt. Wenn dich der Gruß plötzlich zu Hause erwischt, dann lerne, ohne Kragen umzugehen, oder ziehe ihn unterwegs an. Wenn es auf der Straße explodiert, dann setze einfach den Hund daneben. Das Problem ist, dass der Hund der Angst entfliehen kann, so dass Sie den Hund nur an laute Geräusche (über was unten) gewöhnen können, sowie das Team "für mich" ausdauernd trainieren . Gib ihr besondere Aufmerksamkeit! Dann hört der Hund das Team des Besitzers, egal wie abgelenkt.

  3. . Wie man den Hund an laute Schüsse gewöhnt . Kaufen Sie 10 Feuerwerkskörper, und noch besser - eine Packung und ein paar Sachen, die Feuerwerkskörper helfen. Danach tragen Sie einen Kragen am Hund, befestigen Sie die Leine und gehen Sie zu einem Platz, wo es nicht genug Leute gibt und Sie niemanden stören werden. Gehen Sie zuerst mit dem Hund spazieren und versuchen Sie so viel Energie wie möglich davon aufzunehmen. Dann setze den Hund auf den Befehl "sitzen". Denken Sie daran, dass sie nicht irgendwohin gehen sollte, sondern sich einfach neben sie setzen sollte.
  4. Halten Sie das Tier an der Leine, zünden Sie den Feuerwerkskörper an und werfen Sie es in eine sichere Entfernung. Nach der Explosion, wenn der Hund seine Position gewechselt hat oder aufgestanden ist - sie sofort in die Position bringen, in der sie sich vor der Explosion befand - das heißt, sie saß.

    Sei hartnäckig - nur der Hund veränderte die Position und setzte sie dann sofort zurück. Wenn sie 10 Sekunden lang ruhig sitzt, dann kann man sagen: "Setz dich, na ja," einmal. Lob den Hund nicht, sag einfach mit ruhiger Stimme "sitze, gut" und alles.

    Machen Sie eine kurze Pause (zwischen 20 Sekunden und 1 Minute) zwischen den Feuerwerkskörpern. Totalwurf für eine Lektion 2-4 Feuerwerkskörper. Wiederholen Sie den Vorgang nach 1-2 Tagen. Insgesamt 5-6 dieser Klassen, die Feuerwerkskörper sprengen und den Hund an die Schüsse gewöhnen.

    Es ist das Training von Hunden, das im Allgemeinen besseren Gehorsam fördert und es Ihnen erlaubt, den Hund in jeder Situation zu kontrollieren, sei es ein Gruß, eine Katze oder ein Auto, das plötzlich aus einer Ecke umgedreht wird. Lerne zumindest die wichtigsten Befehle für Hunde (next, sit, lüge, mir, fu).

Was tun, wenn der Hund Angst vor anderen Hunden hat?

  1. Wie lehrt man einen Hund oder einen Welpen, keine Angst vor anderen Hunden zu haben? Je mehr Tiere mit ihrer eigenen Art kommunizieren, desto mehr Erfahrung werden sie getippt. Lassen Sie Ihren Welpen so gut wie möglich mit anderen Welpen und Hunden kommunizieren. Finde den Freund deines Freundes. Sobald der Hund verstanden hat, dass man den Hund getroffen hat, kann man die gute Zeit hinter dem gemeinsamen Spiel verbringen, wird bald aufhören, sich vor ihnen zu fürchten.
  2. . Im Allgemeinen ist ein Medikament aus Angst besser - Kommunikation mit der eigenen Art . Außerdem können Sie den Hund an der Leine führen und im privaten Sektor spazieren gehen, wo es viele andere Hunde gibt. Zuerst müssen Sie lesen, wie Sie den Hund an das Team nebenan gewöhnen und ihr ein Haustier beibringen können, sonst ohne diesen Befehl wird es nicht funktionieren. Nach dem Training gehen Sie einfach in den privaten Sektor und halten alle paar Minuten an und erledigen den Rest für 10-15 Sekunden. Tun Sie, was der Hund macht, ist genau das, was Sie wollen. Lass sie nicht ohne Befehl aufstehen!

    Wenn du um die Höfe gehst, wirst du lernen, den Hund besser zu kontrollieren, und sie wird es leicht haben, ihre Brüder zu behandeln. Im Allgemeinen finden Sie nur Ihre Freunde. Lass ihn lernen, keine Angst vor Kommunikation zu haben.

Was ist, wenn der Hund Angst vor Menschen hat?

  1. . Wie man einem Hund beibringt, keine Angst vor Menschen zu haben . Dieses Thema ist besonders besorgt über die Besitzer von ernsthaften Rassen, die den Hund nicht nur für die Rolle des Familienfreunds, sondern auch für ihren Verteidiger nahmen. Wenn du einen Hund hast, der keine "ernste" Rasse ist, dann mach dir keine Sorgen wegen der Angst, es ist am besten, es zu tun. Die Besitzer der gleichen Rassen, die für Schutz und Schutz geschaffen wurden, lasen sie lesen, wie man Ärger im Hund entwickelt .
  2. не волнуйтесь по поводу страха питомца. Kurz gesagt: Sorgen Sie sich nicht um die Angst des Haustiers. Besser ernsthaft an Bildung und Ausbildung teilnehmen, und die Angst vor Menschen wird Unterricht nehmen, um den Eigentümer zu schützen. Seien Sie sicher, dass selbst das ängstlichste Tier mit der Tapferkeit eines Löwen um den Besitzer kämpfen wird. Es ist genug, ein wenig persönliche Anstrengung und natürlich Geld zu investieren, um für die Arbeit eines Kynologen zu bezahlen. Aber es lohnt sich! Darüber hinaus ist es möglich, gegen 2 oder mehr Gegner zu verteidigen.



Angst vor Saluten und Gewittern ist ebenfalls kein Problem. Ein wenig ausdauernde Aktion und der Hund wird auch zu einem Schuss aus dem Tank in Frieden sein.

Das ist alles. By the way, haben Sie bemerkt, wie ein Welpe oder Hund etwas bellte, aber hatte Angst, näher zu kommen. Zum Beispiel bellte die Bestie in der Dunkelheit etwas Lärm. Wenn möglich, nähern Sie sich der Geräuschstelle näher - dann wird der Hund sehen, dass der Besitzer keine Angst hat, deshalb gibt es nichts zu befürchten. Höchstwahrscheinlich wird es so nah wie möglich kommen. Dieses Verfahren wird den Hund viel mutiger machen.



Hauptmenü: Elternteil Welpe Schulung Wie man den Hund entwöhnt ...
Ernährung, Gesundheit und Pflege Die Hundezucht über die Felsen
 | Germany
home-massazh.ru - Ausbildung von Hunden, © 2017 - Alle Rechte vorbehalten • Beim Kopieren von Materialien ist ein aktiver Link zur Website http://home-massazh.ru erforderlich.